Allianz
KBC
Bayer
Barco
Sodexo

Lassen Sie die Nutzer ihren bevorzugten Blickwinkel
für dieselbe Kampagne wählen.

Geben Sie Ihren Botschaftern die Möglichkeit, beim Teilen verschiedene Bilder und Texte zu posten.
Unterschiedliche Menschen reagieren auf unterschiedliche Botschaften, setzen Sie also nicht alles auf eine Karte.


1 Wiederholungen vermeiden

Identischer Content mit ähnlichen Beschreibungen kann Menschen sehr schnell abschrecken. Erwarten Sie kein echtes Engagement, wenn die Kampagne zu automatisiert wirkt.

variations_01
variations_02

2 Mehrere Miniaturansichten

Unterschiedliches Bildmaterial löst unterschiedliche Reaktionen aus. Variation ist der Schlüssel, wenn Sie sowohl Ihre Botschafter als auch Ihre Zielgruppe auf die richtige Weise ansprechen wollen.

3 Benutzerdefinierte Beschreibungen

Neben einer Reihe von voreingestellten Bildern können Ihre Nutzer die Beitragsbeschreibung vollständig anpassen. Sie können auch einige Beispiele bereitstellen, um sie zu inspirieren.

variations_03
variations_04

4 Ein authentischerer Ansatz

Bei der Vergabe von Optionen geht es darum, die Förderung Ihres Contents auf eine Weise zu erleichtern, dass Ihre Nutzer die schwere Arbeit vermeiden und sich stattdessen auf ihre persönliche Marke konzentrieren können.

Diese Funktion in Kombination mit der Möglichkeit, Beiträge zu planen, ist ein doppelter Schlag für die Vielfalt. Veröffentlichen Sie Ihren Content auf unterschiedliche Weise und zu unterschiedlichen Zeiten.